Wir gehen in die zweite Runde.

Auch in dieser Woche möchten wir anlässlich des Weltfrauentages wieder eine unserer tollen Kolleginnen vorstellen.
Heute lernen Sie Christina kennen.

 

Was ist deine Aufgabe bei LETZNER und wie lange bist du bereits ein Teil des Teams?

Ich bin seit Januar 2007 bei der Firma LETZNER tätig. In diesen vierzehn Jahren, habe ich mehrere Positionen durchlaufen so dass ich Erfahrungen in diversen Abteilungen gesammelt habe. Meine Hauptaufgabe ist seit einigen Jahren die Leitung der Abteilungen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung.

 

Was bedeutet dir dein Job?

Da ich die Herausforderungen liebe, freue mich täglich auf meine Arbeit. Es macht mich glücklich und ich fühle mich wertgeschätzt, wenn der Erfolg meiner Arbeit anerkannt wird. Ich bin stolz ein Teil eines motivierten und innovativen Teams zu sein und zum Erfolg beizutragen.

 

Gibt es Stärken, die Frauen in deiner Position ggf. besser einbringen können als Männer?

Frauen haben meiner Meinung nach ein besseres assoziatives Denken, sodass sie mögliche Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können. Durch diese Tatsache wird auch die Multitaskingfähigkeit positiv beeinflusst.

 

Hast du Tipps für Frauen, die sich im Beruf besser verwirklichen möchten und ebenfalls eine Führungsposition einnehmen möchten?

Der erste Tipp:  Vertrauen in sich selbst zu haben, das Ziel von Augen zu behalten und nicht so schnell aufzugeben.
Tipp zwei:  Den Mut zu haben die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männer zu verlangen.

 

 

Vielen Dank für deine Zeit, liebe Christina!

 

Zurück zum Magazin